Deadly Sea and the Black Bass

Deadly Sea and the Black Bass
Freitag | 6. April 2018 | 20:00 Uhr


‚Melancholic Alternative‘ nennt der Paderborner Johannes Driller sein musikalisches Projekt namens Deadly Sea. Es zeigt die ruhigere, melodiöse Seite des spätberufenen Gitarristen und Sängers. Begleitet von ‚The Black Bass‘ und dem ein oder anderen virtuellen Musiker gibt es Songs aus dem Dunstkreis von Alternative und Indie, immer mit einem Schuss Melancholie. Reinhören unter: www.soundcloud.com/deadlysea